Heiße Quellen

Heiße Quellen, die heißen Tränen der Erde, sind eines der wertvollsten Geschenke, die die Erde uns gegeben hat. Seit der Antike haben die Menschen die verjüngenden und therapeutischen Eigenschaften dieser natürlichen Ressourcen erkannt. Taiwan gehört zu den 15 besten Thermalquellen der Welt und beherbergt eine Vielzahl von Quellen, darunter heiße Quellen, kalte Quellen, Schlammquellen und heiße Quellen am Meeresboden. Die Insel kann sich stolz als eine der Regionen mit der höchsten Konzentration und Vielfalt der heißen Quellen der Welt betrachten.

Heiße Quellen werden durch natürliches Wasser gebildet, das aus dem Darm der Erde austritt und therapeutische Eigenschaften besitzt, die sich positiv auf Störungen des Nerven- und Verdauungssystems, des Kreislaufs und der Organe auswirken sollen. Die Menschen nutzen heiße Quellen, um sich lange Zeit gesund zu halten. In Taiwan mit seiner besonderen Krustenstruktur und Lage an der Verwerfungslinie, an der sich die euroasiatischen und philippinischen Kontinentalplatten in der seismischen Zone Circum-Pacific treffen, wird unterirdische Wärme über die Insel verteilt und erzeugt heiße Quellen auf der ganzen Insel. Mit Ausnahme der Grafschaften Changhua, Yunlin und Penghu kann fast jede Stadt und jeder Landkreis in Taiwan heiße Quellen finden, und so ist es gut zu sehen, dass einige Touristen Taiwan „das Königreich der heißen Quellen“ nennen.

 

Nord Taiwan

Zentral Taiwan

Süd Taiwan

Ost Taiwan

Einführung von Gebieten mit heißen Quellen in Taiwan:

In Taiwan wurden mehr als hundert heiße Quellen entdeckt, die sich in verschiedenen geologischen Gebieten befinden, darunter Ebenen, Berge, Täler und Ozeane. Die höchste Konzentration an heißen Quellen findet sich im Norden Taiwans, wo sich der Datun (Tatun) -Vulkan befindet, während er sich auf beiden Seiten des Mittelgebirges erstreckt und ein Gebiet abdeckt, das im Norden von Yilan und im Süden von Yilan begrenzt wird In Pingtung gibt es die meisten heißen Quellen. Die hier vorkommenden heißen Quellen machen mehr als 80% aller heißen Quellen in Taiwan aus.

Da heiße Quellen im Allgemeinen tief unter der Erdoberfläche entspringen, bringen sie beim Entstehen eine hohe Konzentration und eine große Vielfalt an Mineralien mit, die dem menschlichen Körper größtenteils fremd sind und unserer allgemeinen Gesundheit zugute kommen. Die spezifischen Eigenschaften heißer Quellen variieren je nach chemischer Zusammensetzung, Mineralkonzentration und Wassertemperatur. Taiwan hat eine große Auswahl an kalten und heißen Quellen.

Die deutschen Quely entdeckten die heißen Quellen von Beitou zum ersten Mal im Jahr 1894, und als die Japaner Taiwan besetzten, brachten sie ihre reiche Kultur des Frühlingseinweichens mit, die Taiwan stark beeinflusste. Im März 1896 eröffnete Hirado Gengo aus Osaka, Japan, Taiwans erstes Hotel mit heißen Quellen namens Tenguan. Dies läutete nicht nur eine neue Ära des Badens in heißen Quellen in Beitou ein, sondern ebnete auch den Weg für eine ganz neue Kultur der heißen Quellen. Die vier berühmtesten heißen Quellen während der japanischen Besetzung waren Beitou, der Berg Yangming (Yangmingshan), Guanziling und der Fluss Sichong. Nach 1945 verlor die Kultur der heißen Quellen in Taiwan jedoch allmählich an Dynamik, und erst 1999 begannen die Behörden erneut mit einer groß angelegten Förderung der heißen Quellen Taiwans, wodurch ein Comeback der Kultur der heißen Quellen eingeleitet und ein neues Fieber der heißen Quellen ausgelöst wurde.

Während in der Vergangenheit heiße Quellen hauptsächlich eine Erholungsfunktion hatten, konzentriert sich die derzeitige Entwicklung und Nutzung der heißen Quellen Taiwans nicht nur auf den traditionellen Aspekt des Einweichens, sondern umfasst auch die gesundheitlichen Vorteile als Hauptattraktionspunkt für heiße Quellen. Moderne Anwendungen von heißen Quellen umfassen Hydrotherapie, Frühlingsbecken, Frühlingssaunen, Frühlingsmassagebecken, Gesundheitsbadehäuser und Frühlingsgesundheitszentren. Viele Unternehmen haben in den Bau oder die Renovierung von Frühlingshotels investiert und sogar moderne wissenschaftliche Geräte für heiße Quellen gekauft, um das traditionelle Konzept des Einweichens heißer Quellen in das Mehrwertkonzept der Hydrotherapie heißer Quellen umzuwandeln. Während die Menschen den traditionellen Komfort des Einweichens in eine heiße Quelle genießen, können sie zusätzliche gesundheitliche Vorteile erhalten, indem sie die physikalischen Eigenschaften des Wassers mit Hydro-Jets nutzen, die Wassersäulen auf den Körper spritzen, Ultraschall-Massagegeräte und das Wasser natürlicher Auftrieb, ermöglicht durch die Installation moderner Geräte und die professionelle Unterstützung von Hydrotherapeuten aus heißen Quellen.

Da sich die meisten heißen Quellen Taiwans in einer wunderschönen Landschaft befinden, können Sie beim Eintauchen in eine der zahlreichen heißen Quellen nicht nur dem hektischen Leben in der Stadt entfliehen, sondern auch die Möglichkeit haben, die wunderschöne Landschaft zu genießen während Sie den Stimmen der Natur lauschen und so Erholung und Gesundheit eine neue Dimension verleihen. Daher lohnt es sich auf jeden Fall, auf einer Tour mit heißen Quellen nach Taiwan zu kommen!

Spezielle Interessen

Scroll to Top