Ost Taiwan


Heiße Quellen von Ruisui

Die heißen Quellen Ruisui und Hongye befinden sich im Dorf Hongye in der Gemeinde Wanrong im Landkreis Hualien, etwa drei Kilometer voneinander entfernt. Der Hongye River schlängelt sich durch ein Tal und fließt flussaufwärts an den Hongye Hot Springs vorbei. Die Quellen hier sind daher lokal als „innere heiße Quelle“ bekannt. Ruisui, weiter stromabwärts gelegen, wird als „äußere heiße Quelle“ bezeichnet. Die Japaner bauten 1919 das erste öffentliche Badehaus in Ruisui. Einige der Gasthäuser im japanischen Stil aus dieser Zeit sind noch in Betrieb und bieten Außenbäder mit Blick auf den malerischen Wald. Die heißen Quellen von Hongye reichen noch weiter zurück bis in die Zeit vor Qing, als sie von Atayal-Jägern entdeckt wurden. In der japanischen Kolonialzeit waren die Hongye-Quellen bereits bekannt. Aus dieser Zeit stammen noch einige Hotels mit heißen Quellen im japanischen Stil. Sie wurden mehrfach renoviert, haben aber immer noch ein Badeambiente von gestern bewahrt.

Vor einigen Jahren entdeckten die Bewohner von Ruisui nahe gelegene heiße Quellen, die denen der heißen Quellen von Ruisui ähnlich waren. Dies war der Standort des ersten Hotels der Stadt mit heißen Quellen, und seitdem ist die Gegend zu einem beliebten Ziel für heiße Quellen geworden. Heute können Besucher der heißen Quellen von Ruisui und Hongye aus einer großen Auswahl an B & Bs und Hotels mit heißen Quellen wählen, die jeweils eine einzigartige Umgebung für ein Frühlingsbad bieten.

Heiße Quellen von Ruisui

Freilandhuhn

Freilandhuhn

Für viele Feinschmecker sind das Freilandhuhn und anderes Wild, das vom Hongye Hot Spring Restaurant serviert wird, weitaus verlockender als die Quellen selbst. Der Besitzer „A-shu“ ist seit über einem Jahrzehnt im Restaurantgeschäft tätig. Das in den Gerichten verwendete Huhn wird auf Mais aufgezogen und bekommt viel Bewegung. Das zarte und zähe Hühnerfleisch hat die Gäste weit und breit überzeugt. Probieren Sie das gekochte, gehackte und nicht aromatisierte Hühnchen, um den ursprünglichen Geschmack voll zu genießen.


  • Quelltyp: Carbonat
  • Wasserqualitäten: Reich an Eisen und anderen Mineralien, schlammgelb, leicht salzig, nicht trinkbar.

Antong Hot Spring Bereich

Das Antong Hot Spring Area wurde 1904 von den japanischen Kampferloggern entdeckt. In der Gegend wurde später ein Gästehaus für japanische Regierungsbeamte gebaut, und es heißt, der japanische Kronprinz habe hier übernachtet, als er nach Taiwan kam. Antong liegt tief in einer abgelegenen Berggegend mit viel landschaftlichem Charme. Einst als „Antong Zhuonuan“ bekannt, wörtlich „völliger Frieden und spülende Wärme“, erlangte dieses Gebiet nie den gleichen Ruhm wie die heißen Quellen von Zhiben in Taitung, aber seine lange Geschichte und ausgezeichnete Wasserqualität haben es zu einem beliebten Ort für Kenner heißer Quellen gemacht.

Es wird angenommen, dass die heißen Quellen von Antong Radongas enthalten, mit dem Erdbeben vorhergesagt werden können. Das außergewöhnlich reine Quellwasser hat dieses Gebiet im letzten Jahrhundert zu einem beliebten Ziel für Frühlingsliebhaber gemacht. Bei Sonnenuntergang können sich die Besucher auch auf ein gesundes Abendessen mit Yuli-Schweinefleisch zum Schmelzen im Mund, einem Espresso im Mondlicht und dem Klang des fließenden Quellwassers zum Abschluss des Tages freuen.

In den letzten Jahren sind in der Antong Hot Spring Area eine Reihe von B & Bs mit heißen Quellen entstanden, die den Besuchern eine große Auswahl für ein beruhigendes Bad bieten, das von der Schönheit der Berge und des Meeres umgeben ist.

Antong Hot Spring Bereich

Schweinegelenk

Schweinegelenk

Vor ungefähr 10 Jahren begann ein junger Yuli-Bauer namens Kung Wen-chun, Schweine in versiegelten Ställen aufzuziehen, die das ganze Jahr über bei einer Temperatur von 20 bis 25 Grad Celsius gehalten wurden. Diese Technik hält Fliegen, Mücken und andere Schädlinge fern, sodass die Schweine nicht geimpft werden müssen, was bedeutet, dass das Fleisch keine Arzneimittelreste enthält. Das resultierende „gesunde Schweinefleisch“ wurde bald ein bekanntes Produkt der Gemeinde Yuli. Zusätzlich zu ihren antiseptischen Ställen wachsen die Schweine mit Yulis sauberem Wasser und frischer Luft auf. Dies trägt zum Geschmack und zur Sicherheit des Fleisches bei, von gekochten Schweinefüßen und Würstchen bis hin zu Wurstwaren und Fleischwatte.


  • Quelltyp: Leicht alkalisch; Chloridsulfat
  • Wasserqualitäten: Klar, zum Baden geeignet, nach Schwefelgeruch und leicht salzig.

Heiße Quellen von Zhiben

Der Legende nach wurde die Quelle der heißen Quellen von Zhiben 1917 vom Volk der Puyama entdeckt, aber erst später in der japanischen Kolonialzeit begann eine bedeutende Entwicklung. Die Japaner verlegten Pipelines, um das heiße Quellwasser zu Sanatorien und öffentlichen Bädern zu leiten, was den Aufstieg der lokalen Industrie für heiße Quellen befeuerte. Nach Taiwans Retrozession wuchs die Thermalindustrie in Zhiben mit einem Zustrom von Hotels weiter. In den letzten Jahren haben viele Hotels hier Hydrotherapie- und Wellnesseinrichtungen, Massagepools und Kräuterbäder für Sport, Wassererholung und Badegenuss hinzugefügt.

Die Hotels und Restaurants in der Zhiben Hot Spring Area sind bekannt für ihre köstliche Küche, die größtenteils aus den reichlich vorhandenen Farm- und Fischereierzeugnissen des Landkreises Taitung hergestellt wird. Das jährliche Sugar Apple Festival und das Sailfish Festival haben Taitungs Profil auf der Besucherkarte geschärft und die kulinarischen Attraktionen für Badegäste mit heißen Quellen in Richtung Zhiben erweitert.

Heiße Quellen von Zhiben

Segelfischküche

Segelfischküche

Die Gemeinde Chenggong im Landkreis Taitung hat eine besonders produktive Fischereiindustrie, da der warme Kuroshio-Strom und der kalte Oyashio-Strom in den Küstengewässern zusammenfließen. Eine wichtige Art, die hier gefangen wird, sind Segelfische, die während der Monsunzeit im Nordosten nahe der Meeresoberfläche schwimmen. Fünf Hauptarten von Segelfischen kommen in den Gewässern vor Osttaiwan vor, darunter Schwertfisch, schwarzer Marlin, blauer Marlin, gestreifter Marlin und indisch-pazifischer Segelfisch. Die Segelfischsaison erstreckt sich von September bis Februar und die Hauptfangmonate sind Oktober und November. Während des Sailfish Festivals können Besucher in den wichtigsten Restaurants in Chenggong sowie im Taitung Hotel Royal Chihpen, im Hoya Spring Resort Hotel und in anderen Hotels in der Region Zhiben die Segelfischküche genießen.


  • Quelltyp: Alkalisch; Natriumbicarbonat
  • Wasserqualitäten: Klar, mit weißen „Frühlingsblumen“ (gelöste Mineralien), reich an Mineralien, bekannt als „Schönheitsbäder“.

 

Scroll to Top