Zurück

Der Tag der "Doppelten Zehn"

Der letzte wichtige Feiertag im Jahreslauf ist der Nationalfeiertag der Republik China. Der Tag der „Doppelten Zehn“ gedenkt des Jahrestages der Revolution am 10.10.1911, die zum Sturz der korrupten Ch’ing-Dynastie der Mandschus und zur Gründung der Republik China führte. Er wird in großen Paraden vor dem Präsidentengebäude in Taipeh, aber auch mit Vorführungen von Volkstänzen, Akrobatik, Kampfkünsten, Drachen- und Löwentänzen begangen. Mit einem riesigen Feuerwerk über dem Tamshui-Fluss endet der Nationalfeiertag.

Zurück

Reisen und Tourismus in Taiwan

Tourism Marketing Info © Copyright Taipei Tourism Office