Zurück

Taiwans Spezialitäten

Dampfküche - Im wahrsten Sinn des Wortes

Dampfküche – Im wahrsten Sinn des Wortes

Wenn Sie in Taiwan unterwegs sind, probieren Sie unbedingt die vielen lokalen Delikatessen und Spezialitäten. Kulinarischen Spezialitäten, die den einheimischen Charakter der Insel zeigen, sind eine neue Modeerscheinung in Taiwan. Die Verwendung der lokalen Zutaten ist eine Besonderheit für Taiwans neue Küche. Beispiele sind die Teegerichte aus Pinglin im Landkreis Taipeh, die Lotussamen-Gerichte aus Baihe im Landkreis Tainan, die Narzissen-Festessen aus dem Landkreis Taitung, die Blauflossen-Tintenfisch-Gerichte aus Donggang im Landkreis Pingtung und die Pflaumenmahlzeiten aus dem Landkreis Nantou. Fast jedes Gebiet auf der Insel entwickelt seine eigenen, unverwechselbaren Gerichte und Sie sind herzlich eingeladen, diese einmal auszuprobieren.

Kleine Gaumenfreuden

Taiwan ist ein Paradies für Meeresfrüchte-Freunde

Taiwan ist ein Paradies für Meeresfrüchte-Freunde

Durch Taiwans Insellage gibt es hier Meeresfrüchte im Überfluss. Besonders die Landbevölkerung entwickelte wohlschmeckende Gerichte auch aus einfachsten Zutaten. Es gibt eine Menge traditioneller Snacks mit dem unverwechselbaren taiwanischen Geschmack: die Dan-zai Nudeln und Fleisch-Dampfbrötchen aus Tainan, der Hühnchenreis aus Chiayi, die Fleischbällchen aus Changhua, die Fadennudeln und Fleischbällchen aus Hsinchu, die frittierten Speisen aus Keelung, die Fischbällchensuppe aus Danshui und zahllose andere. Daneben gibt es viele charakteristischen Speisen, die keinen besonderen Abstammungsplatz haben, so wie das Austernomelett, der gebratene frische Tintenfisch, der Meeresfrüchte-Haferbrei, der Tintenfischeintopf, die Milchfischsuppe oder die Austernnudeln. Es sind zu viele, um alle zu erwähnen.

Beliebte Mitbringsel aus Taiwan

Ananaskuchen
Diese Kuchen sind in Taiwa sehr beliebt und haben eine knusprige Kruste aus Blätterteig, in dem die Frucht mit dem intensiven und süßen Geschmack eingehüllt ist. Ananaskuchen werden in Lebensmittel-Geschäften auf der ganzen Insel verkauft. Die Mehrzahl dieser feinen Küchlein wird in der Regel von der Li Hu Bäckerei in der Stadt Keelung hergestellt.

Grüner Tee
Der in Taiwan häufige Hochnebel, die hohen Temperaturen, das schwüle Klima und das hügelige Terrain bieten perfekte Bedingungen für den Teeanbau. Und tatsächlich, die hervorragenden Teesorten aus Taiwan werden in der ganzen Welt geschätzt. Viele verschiedene Teesorten werden in Taiwan angebaut, und sie alle sind bekannt für ihr volles Aroma und den reinen, frischen Geschmack. Es gibt vier Hauptsorten: den Wenshan Pouchong, den Dongding Oolong, den Pekoe Oolong und den Tie Kuanyin. Tee können Sie in Taiwan überall kaufen: direkt im Anbaugebiet des Tees, in Teegeschäften, in Kaufhäusern und im Supermarkt.

Kandierte Früchte
In Taiwan erntet man das ganze Jahr hindurch Mangos, Pflaumen, Ananas und noch viele andere Arten von frischen Früchten. Nach dem Säubern mit Salz und dem Fermentieren in Zucker werden die Früchte in einer besonderen Gewürzmischung von salzigem, süßem und saurem Geschmack zu mehr als hundert Arten von kandierten Früchten verarbeitet. Die kandierten Früchte bester Qualität kommen aus dem Gebiet um Yilan an der Nord-Ost-Küste.

Reis- und Branntwein
Das Ailan Plateau im westlichen Teil der alten Stadt Puli im Verwaltungsbezirk Nantou ist für sein sauberes, süßes Wasser bekannt, das aus den Bergquellen rinnt. Das macht Puli zum geeigneten Ort für die Herstellung des berühmten Shaoshing. Dieser Reiswein wird aus vergorenem klebrigen Reis, Penglai-Reis, Weizen und anderen Zutaten gebraut und hat eine braune Farbe sowie einen leicht trockenen Geschmack.

Zurück

Reisen und Tourismus in Taiwan

Tourism Marketing Info © Copyright Taipei Tourism Office