Zurück

Köstliches aus dem Westen

Hier kann es auch mal scharf werden

Hier kann es auch mal scharf werden

Die Westprovinzen Szechuan und Hunan sind bekannt für ihre pikanten und scharfen Speisen. Knoblauch, Zwiebeln und Chilis werden reichlich verwendet. Der Szechuan-Stil zeichnet sich durch seinen pfeffrigen Geschmack aus. Gerichte aus Hunan dagegen sind entweder pikant-scharf oder aber süß-sauer und auch ein wenig schwerer und fetter. Huhn, Schweinefleisch, Flussfische und Schalentiere sind alle gleichermaßen geschätzt.

Ein typisches Szechuan-Gericht ist Ma-po-Tofu, Sojastücke mit scharfgewürztem Schweinefleisch. Sehr zu empfehlen ist Hühnchen mit getrocknetem Chili, das unter raschem Wenden kurz gebraten wird. Beide Gerichte können Sie mit einer scharf-sauren Suppe abrunden. Favoriten unter den Gerichten aus Hunan sind getrocknetes Fleisch, in Salatblätter gewickelte Garnelen und Huhn mit Bambus.

Zurück

Reisen und Tourismus in Taiwan

Tourism Marketing Info © Copyright Taipei Tourism Office