Zurück

MICHELIN publiziert seinen ersten Taipei Restaurantführer für 2018

Die weltbekannte MICHELIN Gruppe hat ihren ersten MICHELIN Guide Taipei 2018 publiziert, der die besten Restaurants und Küchen der Stadt präsentiert und das kantonesische Restaurant Le Palais mit drei MICHELIN-Sternen auszeichnet.  Taipeis vielfältige Restaurantszene wird in dem neuen Führer vorgestellt, der eine Auswahl von 110 Restaurants, 33 Küchen und 20 mit MICHELIN-Sternen ausgezeichnete Restaurants vorstellt.

Michael Ellis, Internationaler Direktor der MICHELIN-Führer, kommentiert: „Taipei ist eine Stadt mit einer unglaublich reichen gastronomischen Geschichte, und die Vielfalt der verfügbaren Küchen ist erstaunlich. Taipei hat auch eine wirklich dynamische und innovative Restaurantszene hervorgebracht – sehr zur Freude einer lokalen Kundschaft, die immer neugieriger wird, neue Geschmacksrichtungen und andere Erlebnisse zu entdecken“.

‚Le Palais‘ Küchenchef Chan und sein Team beherrschen die Kunst, eine Vielzahl chinesischer Küchen zu kochen, und das Esserlebnis ist hervorragend. Bemerkenswert sind der knusprige Entenbraten, Hummer, Tofu und andere Gerichte, als auch die gebackenen Eierpuddingtörtchen.  Alle Kreationen des Küchenchefs haben die Inspektoren überzeugt“, so Michael Ellis weiter.

‚Ryu Gin‘, ein zeitgenössisches japanisches Restaurant mit kreativen, modernen Gerichten, sowie ‚The Guest House‘, ein Restaurant mit Hunan- und Sichuan-Gerichten, wurden ebenfalls mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Die 17 mit einem Stern ausgezeichneten Restaurants würdigen die Beliebtheit der europäischen zeitgenössischen, japanischen und der Hangzhou-Küche in Taipei.

MICHELIN’S Bib Gourmand Kategorie, die außergewöhnlich gute Restaurants zu moderaten Preisen empfiehlt, hat nicht nur Le Palais für seine hervorragende kantonesische Küche ausgezeichnet, sondern auch 10 Straßenverkäufer auf den berühmten Nachtmärkten der Stadt. Das beweist, dass es auch außerhalb der Elite-Restaurant-Szene Taipeis eine hochwertige Küche gibt.

Joe Y Chou, Generaldirektor des Taiwan Tourism Bureau, kommentierte: „Wir freuen uns, dass Taipei von MICHELIN für seine kulinarische Exzellenz ausgezeichnet wurde. Die Veröffentlichung des Restaurantführers beweist, dass Taipeh als kulinarisches Reiseziel von Weltrang anerkannt ist und nur dazu dienen wird, mehr Besucher in die Stadt zu locken. Mit preisgekrönten Köchen, außergewöhnlicher regionaler Küche und erstklassigem Straßenessen ist Taipei eines der besten Reiseziele für Lebensmittel in Asien.

Weitere Informationen zum MICHELIN Guide Taipei 2018 finden Sie unter www.guide.michelin.com/tw/en/taipei

Zurück
Tourism Marketing Info © Copyright Taipei Tourism Office