Zertifizierung der Alkoholqualität

Das taiwanische Finanzministerium (MOF) hat 2003 ein Zertifizierungssystem entwickelt, um die Alkoholqualität in Taiwan zu gewährleisten. Dadurch wird die Entwicklung der lokalen Alkoholindustrie gefördert und Bürger werden beim konsumieren von Wein geschützt. Das System zielt darauf ab, die Qualität der im Inland hergestellten alkoholischen Getränke zu verbessern und die gemeinsamen Interessen der Hersteller, Händler und Verbraucher zu schützen. Die Antragsteller müssen eine strenge Prüfung durchlaufen, die eine Qualifizierung, eine Bewertung vor Ort, eine Sichprobenprüfung, eine Durchführung von Materialquellen, einen Herstellungsprozess und eine Hygienekontrolle der alkoholischen Getränke umfasst. Antragsteller müssen eine Genehmigung des zuständigen MOFs Komitees  erhalten, bevor sie das Zertifizierungszeichen „W“ verwenden dürfen.

Es gibt 9 Getränkekategorien, dazu gehören unter anderem Reisbrände und Kochalkohole, Sorghum-Spirtuosen, Traubenweine, Obstweine, wiederaufbereitete fruchthaltige alkoholische Getränke, Getreidebasierende Spirituosen, Bier und andere wiederaufbereitete alkoholische Getränke.

Die folgende Grafik zeigt die zertifizierten Hersteller in Taiwan:

Das vollständige Dokument finden Sie hier: Alkoholqualität Zertifizierung

Weitere Informationen finden Sie unter: www.nta.gov.tw/eAQC/

Scroll to Top