Transportmittel

Die Hauptinseln Makung, Peishan und Hsiyu sind durch Brücken miteinander verbunden. Daher können Urlauber die wichtigsten Sehenswürdigkeiten mit Nahverkehrsbussen, Miettaxis oder im Rahmen von Führungen erreichen. Für Ausflüge auf kleinere Inseln stehen Mietboote, unter anderem auch solche mit Glasboden, zur Verfügung. Außerdem gibt es täglich mehrere Flüge von Makung nach Chimei und zurück.


Ein beliebtes Transportmittel: Die Rikscha

Mitte 1995 wurde nach langer, sorgfältiger Planung durch das Amt für Tourismus der Penghu-Archipel zum dritten Nationalen Landschaftsschutzgebiet Taiwans erklärt. Private Investoren werden von der Regierung unterstützt, Hotels, Restaurants und Erholungseinrichtungen zu errichten.

Scroll to Top