Zurück

Der Tatun Naturpark

Die einzigartige Natur Nord-Taiwans

Die einzigartige Natur Nord-Taiwans

Der am Fuß des Mt. Tatun gelegene Tatun Naturpark ist angelegt worden, um ein Gebiet mit einer natürlichen und ungestörten Atmosphäre zu erhalten. Die Bewegungen der Besucher werden zu einem gewissen Grad von einem hölzerne Pfad kontrolliert und gleichzeitig wird Zugang zu interessanten Stellen ermöglicht.

Das Gebiet liegt in einem warmen, geschützten Tal, da es an allen vier Seiten von Bergen eingeschlossen ist. Es gibt einen Teich mit Wasserpflanzen, der von Fischen, Wasserkäfern und verschiedenen Froscharten bevölkert wird. Einige ausländische Arten von Reptilien und Amphibien wie die rotohrige Sumpfschildkröte und der Ochsenfrosch sind von Bürgern freigelassen worden und streifen dort umher. Es bleibt abzuwarten, inwieweit diese Eindringlinge das ökologische Gleichgewicht in diesem Gebiet stören werden. Die ebenfalls dort lebenden Schmetterlinge, Libellen, Grillen, Grashüpfer und Käfer locken kleine Baumfrösche und Eidechsen an, die sich von diesen Insekten ernähren.

Der Naturpark wird von vielen Schulen sowohl zum Unterricht in der Natur als auch als Erholungsgebiet genutzt. Sein Eingang befindet sich auf der Kreisstraße 101 A (county route 101 A), fast gegenüber der Eingangs zum Schmetterlingskorridor.

Zurück

Reisen und Tourismus in Taiwan

Tourism Marketing Info © Copyright Taipei Tourism Office