Weitere Ziele im Osten

Hier finden Sie eine Übersicht der lohnenswerten Reiseziele im Osten Taiwans:

Küste Osttaiwan

Sehenswertes vom Auto

Hinreißende Panoramen erwarten den Reisenden auf dem Southern Cross-Island Highway. Die Strecke führt an Thermalorten, Wasserfällen, Bergen und Ureinwohnerdörfern vorbei. Die Berge sind meistens in blau, grün oder grau changierende Nebelwolken gehüllt. Durch die immer wieder neuen Farbkombinationen entstehen von der Natur geschaffene Kunstwerke ganz im Stil der traditionellen chinesischen Malerei. Entlang der Straße gibt

Mehr lesen
Heiße Quellen

Heilende Quellen

Jahrhundertelang kamen betagte Ureinwohner im Winter in das Tal am Unterlauf des Chihpen, um in den Sand am Flussufer flache Löcher zu graben, die sich alsbald mit heißem Wasser füllten, das dort aus der Erde sprudelt. Die alten Leute legten sich dann in diese improvisierten Badewannen, um Schmerzen zu lindern. Chinesische Einwanderer entdeckten bereits vor

Mehr lesen
Wandern unter Kirschblüten bei Puli

Wanderwege am Nengkao-Berg

1. Tag: Taipeh – Lushan: Nehmen Sie den Kuokuang oder den Chunghsing Bus von Taipeh nach Puli. Von dort aus fahren Sie mit der Nantou Buslinie zu den heiße Quellen von Lushan. Übernachten Sie in dem Gebiet rund um die heißen Quellen. 2. Tag: Lushan – Tunyuan – Eingang in die Berge (Tunyuan Mountain Entrance

Mehr lesen
Jadeberg Wanderweg

Der Hauptgipfel: Nengkao-Berg

In der Mitte des Zentralgebirges liegt der Hauptgipfel des Nengkao-Berges mit 3261 m und die Südspitze mit 3349 m Höhe, der Antungchun-Berg liegt bei 3967 m. Während der Periode der japanischen Besetzung wurde der Nengkao-Berg mit dem Jadeberg und dem Schneeberg zu den drei wichtigsten hohen Bergen Taiwans gezählt, obwohl der Nengkao-Berg unter den hundert

Mehr lesen
Die Cingshui Klippen

Die höchste Steilküste der Welt

Alles begann 1875, als aus der senkrecht abfallenden Felswand über dem Pazifik ein Pfad herausgehauen wurde. Heute ist der Su’ao-Hualien Highway eine Hauptverkehrsader zwischen dem Norden Taiwans und der Ostküste. Obgleich bereits verbreitert, ist die Straße immer noch sehr eng. Immerhin ist sie mittlerweile zweispurig befahrbar. Allein um der Fahrt willen lohnt es sich, diese

Mehr lesen
Taroko

Herrliche Landschaft, stolze Stämme

Osttaiwan ist durch die hochaufragenden Gipfel der Zentralen Gebirgskette vom restlichen Teil der Insel isoliert. Diese Abgeschiedenheit hat dafür gesorgt, dass die Region nur spärlich bevölkert und von Umweltverschmutzung relativ verschont geblieben ist. Hier finden sich einige der schönsten Sehenswürdigkeiten Taiwans, darunter die weltberühmte Taroko-Schlucht und das Nationale Landschaftsschutzgebiet Ostküste.

Mehr lesen
Funde aus der Steinzeit

Funde aus der Steinzeit

Im Dorf Peinan, fünf Kilometer nordwestlich von Taitung, bargen Arbeiter 1980 mehrere Sarkophage aus der Erde. Dieser Fund war der Anfang für ein acht Jahre währendes Projekt, das zum Erhalt der Peinan-Kultur beitragen sollte. Die Peinan waren ein Volk von Bauern und Jägern, die dort vor mehr als 5.000 Jahren lebten. Die Töpferwaren, steinernen Utensilien,

Mehr lesen

Schwarze Sandstrände

Zwei Routen führen von Hualien in den Süden nach Taitung. Beide eröffnen dem Reisenden Einblicke in die traditionelle Lebensweise der Bauern und Fischer in Taiwan sowie der Ureinwohnerstämme der Insel. Die eine Strecke verläuft landeinwärts durch ein breites grünes Tal, das von den Bergen an der Küste im Osten und dem ungleich höheren Zentralgebirge an

Mehr lesen

Wichtige Anmerkungen

Es gibt einige Dinge die zu beachten sind, bevor Sie sich daran machen den Nengkao-Berg zu besteigen. Achten Sie auf die folgenden Punkte, damit Ihre Bergtour zu einem sicheren Erlebniss wird und Sie sich noch lange an Ihren traumhaften Urlaub erinnern können: 1. Um den Nengkao-Berg zu besteigen benötigen Sie einen „Class A mountain permit“

Mehr lesen
Scroll to Top