Zurück

Taipei 101

Blick auf das Taipei 101

Blick auf das Taipei 101

508 m ragt das Taipei 101 als Wahrzeichen über die Stadt hinaus und war damit bis 2007 das höchste Gebäude der Welt. Seinen Namen verdankt das 101 schlicht der Anzahl seiner Stockwerke. Trotz des modernen Äußeren wurde bei der architektonischen Umsetzung des Wolkenkratzers durchaus auch traditionelle Werte berücksichtigt. So orientiert sich der Bau des 101 an einer sich nach oben verjüngenden Bambusstange, an den Ecken wachen Drachenköpfe und die Fassade ähnelt in ihrer Form alten chinesischen Münzen. Damit ist das Taipei 101 ein Sinnbild für eine Stadt, in der Tradtition und Moderne unabdingbar miteinander verknüpft sind.

In den unteren fünf Etagen befindet sich ein Einkaufszentrum von dem aus Besucher in wenigen Sekunden zur Aussichtsplattform in der 89. Etage gelangen. Von hier aus sieht man auch die 660 Tonen schwere Metallkugeln, die die Schwingungen dämpft und das Gebäude selbst in dieser erdbebenreichen Region sichert.

Links:
Taipei 101

Zurück

Reisen und Tourismus in Taiwan

Tourism Marketing Info © Copyright Taipei Tourism Office