Zurück

Unterkünfte für die Nacht

Abenstimmung am Jadeberg

Abenstimmung am Jadeberg

Der erste Halt beim Aufstieg auf den Jadeberg ist gewöhnlich Tatachia auf dem „Jade Mountain Scenic Highway“ (ein Abschnitt des New Central Cross-Island Highway, der durch den Park geht). Das Tatachia Besucherzentrum ist eine Mehrzweckeinrichtung, die sowohl Ausstellungen und Essensmöglichkeiten, als auch viermal täglich an Wochentagen und sechsmal an Wochenenden eine Mulitmediashow über den Nationalpark zeigt. Das Zentrum ist täglich von 9 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Bergsteiger die an der Westseite aufsteigen übernachten gewöhnlich im Paiyun Hostel, neun Kilometer von Tatachia entfernt. Der Weg von Tatachia zum Paiyun Hostel dauert etwa fünf Stunden und ist mühsam aber nicht gefährlich. Er geht durch den sogenannten „weißen Wald“, ein Wäldchen, das von einem Waldbrand übrig geblieben ist, und nun durch Verwitterung weiß geworden ist.

Das Paiyun Hostel hat ungefähr hundert Schlafplätze in Gruppenräumen, aber während der überfüllten Urlaubssaison werden oft wesentlich mehr Leute zusammengedrängt. In Taiwan ist es üblich, den Sonnenaufgang von den Berggipfeln aus zu betrachten, und die Kletterer stehen gewöhnlich um ungefähr drei Uhr morgens auf, um den letzten Aufstieg bis zur Spitze mit Taschenlampen zu beginnen. Das Gefälle in diesem Abschnitt des Aufstiegs ist wesentlich steiler als das des Weges hinauf zu Tatachia, und die letzte Steigung dauert etwa zwei Stunden.

Der Wind ist an einem Punkt nahe des Gipfels (der passenderweise „Windmund“ genannt wird) besonders stark, und eine Kettenabsperrung bewahrt Kletterer davor, hinuntergeblasen zu werden, was in der Vergangenheit tatsächlich vorgekommen ist. Nachdem man mit hoher Wahrscheinlichkeit in einer Ansammlung von anderen Leuten den Sonnenaufgang auf dem Gipfel angeschaut hat, kann man entweder den Rückweg auf der Route zum Paiyang Hostel antreten, oder den Weg auf der anderen Seite des Berges zur Stadt Tungpu mit ihren heißen Quellen fortsetzen. Dieses Route besteht aus einem Weg von zehn Stunden entlang des Patungkuan Pfads, der 1875 während der Ching-Dynastie angelegt wurde.

Zurück

Reisen und Tourismus in Taiwan

Tourism Marketing Info © Copyright Taipei Tourism Office