Taiwan ist Gewinner des „Golden City Gate Awards“ 2021

Im Rahmen der ITB Berlin NOW vom 9.-12. März 2021 hat Taiwan mit dem animierten Kurzfilm „Yehliu Wonder Land“ den internationalen Tourismus-Film-, Print- und MulitMedia-Wettbewerb „The Golden City Gate Award“ 2021 gewonnen.

„Yehliu Wonder Land“ ist ein animierter Kurzfilm, der von der North Space & Guanyinshan National Scenic Area und der New Space International Co., Ltd. produziert wurde.

Das Video beschreibt den Yehliu Geopark in New Taipei City, Taiwan. Die von der Natur geschaffenen Felsformationen bei Yehliu bilden eine erstaunliche Kette von kunstvoll geformten Meeresskulpturen. In einer Nacht, in der Meteore vom Himmel fielen, wurden die reichen Felsen im Park lebendig, als ob ihnen Leben gegeben worden wäre. Durch die Verwendung von Animationen konnten die Felsen im Yehliu Geopark personifiziert werden. Wir hoffen, dass die Fantasie von Kindern durch diesen Animationsfilm unabhängig von Sprache und Alter und nur durch Darstellungen angeregt werden kann.

Das Video ist hier abrufbar.

„Das Goldene Stadttor“ ist der kreative und innovative Ausdruck der Tourismusbranche. Als internationaler Tourismusfilm- und Multimedia-Wettbewerb wird der „Golden City Gate Award“ seit 2001 jährlich im Rahmen der ITB Berlin verliehen. In der diesjährigen Ausgabe wurden alle eingereichten Videos online bewertet. Insgesamt wurden im Jahr 2021 122 Filme aus 23 Ländern eingereicht.

Der Wettbewerb präsentiert Filme aus verschiedenen Kategorien. Die Beiträge richten sich dabei an internationale Fachleute aus verschiedenen Staaten, Ländern, Städten, Hotels. Hinzu kommen nationale und internationale Tourismusverbände. Von einer internationalen 45-köpfigen Jury werden die Beiträge in den Bereichen Konzept und Kreativität, Informationswert, visuelle Performance, Schnitt, Musik, Sprache, Design, Emotion und Harmonie bewertet. Auch der Aufbau, Design und Interaktionsmöglichkeiten auf den Webseiten werden berücksichtigt.

Die Jury besteht aus Spezialisten aus den Bereichen: Tourismus-, Stadt-, Hotel-Marketing, Film, IT, Öffentlichkeitsarbeit, Musik, Werbung, Design, auch Minister, Botschafter und öffentliche Einrichtungen. Ehrenpräsidentin der Jury ist Regine Sixt und der offizielle Schirmherr des Wettbewerbs ist der BUND DER DEUTSCHEN FILM- UND AV-HERSTELLER e.V. in Wiesbaden.

Scroll to Top