Kosten Taiwan – Taipeh mit einem kleinen Budget erkunden

Ihr seid mit einem kleinen Budget unterwegs und fragt euch wie ihr damit am besten Taipeh erkunden könnt? Dann ist dieser Artikel genau das richtige für euch, denn wir haben für euch einen kleinen Guide erstellt, wie ihr Taipeh an einem Tag für nur NT$ 600 erkunden könnt!

8 Uhr – Gemütliche Wanderung zum Elephant Mountain

Als einer der berühmtesten und beliebtesten Touristenorte Taipehs zählt der Elephant Mountain, auch bekannt als Xiangshan. Es ist empfehlenswert früh zu starten um die Aussicht in Ruhe genießen zu können. Anreise: Nehmt die rote Linie der MRT nach Xiangshan, nehmt den Ausgang 2 in den Xiangshan Park. Von hier könnt ihr den Schildern zum Elephant Mountain Trailhead folgen, nach einem ca. 20 minütigen Treppenaufstieg erreicht ihr den Gipfel.

 

Elephant_Mountain_Taipei

 

8:30 Uhr – Ausblick auf die Taipei City Skyline

Inzwischen habt ihr den Gipfel des Elephant Mountains erreicht und ihr werdet mit einer spektakulären Aussicht auf den Taipei 101 und das Xinyi-Viertel belohnt. Auf dem Gipfel des Berges befindet sich das Wahrzeichen „Six Giant Rocks“, der Felsen ist ein beliebter Fotospot der Touristen, vor allem an einem einem Tag mit gutem Wetter und guter Sicht, kann es zu Wartezeiten kommen.

10 Uhr – Wachablöse an der Chiang Kai-Shek Gedenkhalle

Wenn ihr in die Geschichte Taiwans eintauchen möchtet, empfiehlt es bei der Chiang Kai-Shek Gedächtnisstätte vorbeizusehen, welche dem ehemaligen Präsidenten der Republik China gewidmet ist. In der Chiang Kai-Shek Gedenkhalle könnt ihr stündlich den faszinierenden Wechsel der Wachzeremonie von 9 bis 17 Uhr beobachten und im Museum in der Halle stöbern. Anreise: Um hierher zu gelangen, nehmt die rote MRT-Linie von Xiangshan zur Chiang Kai-Shek Gedenkhalle und nehmt den Ausgang 5 auf den atemberaubenden Liberty Square, von wo aus ihr die prächtige Gedenkstätte sowie die National Theatre & Concert Hall bereits sehen könnt. In dieser Gegend könnt ihr auch den berühmten Bubble Tea Store Chun Shui Tang besuchen.

 

 

11:30 Uhr – Entdeckt die Yongkang Street

Weiter geht es nach Dongmen (nehmt dafür die MRT Red Line nach Dongmen und nehmt den Ausgang 5) und zu einer der berühmtesten Touristenstraßen Taipehs, der Yongkang Street. Hier findet ihr alle Arten von Leckereien, einschließlich Mango Eis und Frühlingszwiebel-Pfannkuchen. Im Restaurant Yongkang Beef Noodle solltet ihr unbedingt die köstlichen Rindfleischnudelsuppen probieren. Nehmt euch etwas Zeit, um alle Boutiquen, Geschäfte und Cafés auf der Straße sowie die alten Gefängnismauern von Taipeh zu erkunden und einen Vorgeschmack auf die Geschichte der Stadt zu erhalten. Ein Eis und eine Rindfleischnudelsuppe in der Yongkang Street kosten jeweils rund 250 NT$, während ein Frühlingszwiebelpfannkuchen zwischen 25 und 55 NT$ liegt.

                                       

 

14 Uhr – Ein Besuch im Lin An Tai Historical House

Steigt wieder in die MRT Red Line ein, fahrt diesmal nach Yuanshan, und nehmt den Red 34 Bus zur Haltestelle Lin An Tai Historical House und Museum. Hier findet ihr eine der wenigen traditionell erhaltene Häuser in Nordtaiwan, darunter ein traditioneller Chinesischer Innenhof. In der Nähe könnt ihr auch den Taipei Rose Garden und den Taipei Collective Botanical Garden besuchen. In der MRT-Station Yuanshan befindet sich sowohl der Yuanshan Park als auch das Taipei Fine Arts Museum.

 

 

16 Uhr – Entdeckt Ximending

Macht euch auf den Weg zum lebhaften Stadtviertel Ximending und erlebt einen der beliebtesten Orte in ganz Taiwan.

Anreise: Nehmt den Bus 222 zur Songjiang Nanjing Station und fahrt dann drei Stationen mit der MRT Green Line nach Ximen. Dort erwarten euch Straßenkünstler, kleine Einzelhändler, Kultstätten wie das Ximen Red House und das Zentrum der LGBTQ-Community in Taipeh. In Ximen gibt es viel zu sehen und zu erleben. Verpasst nicht, den Taipei Cinema Park zu besuchen, dort könnt ihr Taipehs Graffiti und Street Art Kunst bewundern.

 

 

17:30 Uhr – Longshan Temple

Läutet den Abend im Bezirk Wanhua mit einem Besuch des legendären Longshan-Tempels ein. Fahrt mit der Blauen Linie zwei Stationen bis zum Longshan-Tempel oder geht 15 Minuten die Zhonghua-Straße entlang, um zum Lingshan Temple zu kommen. Als einer der drei großen Tempel Taipehs werden dort gewöhnlich zehn Götter verehrt, darunter die Seegöttin Mazu und Yue Lao, der Gott der Ehe.

 

 

19 Uhr – Genießt einen der berühmtesten Nachtmärkte von Taipeh

Besucht unbedingt den Nachtmarkt in der Huaxi Street, auch bekannt als Schlangengasse oder zur Guangzhou Street, und den Nachtmarkt in Bangka, um traditionelle Snacks zu probieren. Die Schlangengasse war früher vor allem bekannt für exotischere Gerichte.  Probieren solltet ihr unbedingt auch Wong’s Broth (bekannt für seinen gehackten Schweinefleischreis), Yuan Fang Guabao (Taiwanesische Burger) und Chang Hung Noodles. Alle diese Restaurants sind Empfehlungen des Michelin Gourmand Guide aus dem Jahr 2020 und kostet euch weniger als NTD $ 150.

 

Tagespass

Es ist von Vorteil einen Tagespass für 180 NT $ zu benutzen. Der Pass kann für die MRT und Busse in der ganzen Stadt verwendet werden. Den Pass könnt ihr am Informationsschalter an jeder MRT-Station oder hier auf der Fun Pass-Website erwerben.

Budget

Der eintägige Transportpass kostet NT$ 180. Für alle von uns empfohlenen Orte fallen keine Eintrittsgebühren an, ihr solltet jedoch Budget für euer Essen einplanen. In unserem Fall ist das Budget von 250 NT$  für das Mittagessen und 150 NT$ für das Abendessen ausreichend, sodass der Gesamtbetrag eines Taipeh Tagesausflugs nur NT$ 580 beträgt! (Weitere Ausgaben sind natürlich individuelles Ermessen).

Scroll to Top